Von Klimaplänen zu Klimaschutzmaßnahmen: Sit & Heat's Weg zu NetZero Cities

In einer Welt, in der der Klimawandel eine ständige Bedrohung darstellt, entwickelt sich die Fernwärme zu einem wichtigen Schwerpunkt der Klimaschutzmaßnahmen. Die Städte kämpfen jedoch mit erheblichen Hindernissen bei ihren Bemühungen, bis 2030 klimaneutrale Städte zu werden. Bei Sit & Heat arbeiten wir eng mit Regierungen, Städten und Gemeinden zusammen, um die Kluft zwischen Klimaplänen und tatsächlichen Klimaschutzmaßnahmen zu überbrücken, insbesondere im Bereich der nachhaltigen Wärmeversorgung. Wir sind überzeugt, dass dieser Übergang nicht nur eine Chance ist, den Klimawandel zu bekämpfen, sondern auch die Lebensqualität unserer Bürger und die Gesundheit unseres Planeten zu verbessern.

Nachhaltiges Heizen neu definieren

Angesichts des Klimawandels und immer höherer, aber sicher auch niedrigerer Temperaturspitzen stellt sich eine drängende Frage: Wie können wir die Kälte wirksam und nachhaltig bekämpfen, ohne das Problem, das wir angehen wollen, zu verschärfen? Diese Herausforderung hat uns voll im Griff und ist der Grund für unsere Reise war es, Heizungslösungen zu entwickeln, die Teil der Lösung und nicht des Problems sind. Hier sind wir fest mit Regierungen und Städten auf unserem Weg zu NetZero verbunden.

Wir stellen vor: NetZeroCities

Sit & Heat ist sehr stolz darauf, Europas Bestreben, klimaneutral zu werden, zu unterstützen. Wir beteiligen uns aktiv am Projekt NetZeroCities, das dem Ziel der EU entspricht, bis 2030 100 klimaneutrale europäische Städte zu schaffen. NetZeroCities unterstützt Städte bei der Bewältigung spezifischer Probleme auf ihrem Weg zur Klimaneutralität bis 2030, indem es maßgeschneiderte Expertise und Dienstleistungen anbietet.

 

Den Weg für eine grünere Zukunft ebnen

Neben unserer kontinuierlichen Produktinnovation beginnt unser Weg mit starken Partnerschaften mit Regierungen, Städten und Gemeinden. In diesen Partnerschaften arbeiten wir eng zusammen, um den Übergang von emissionsintensiven Heizsystemen zu unseren nachhaltigen Wärmelösungen zu vollziehen. Durch diese wichtigen Partnerschaften versuchen wir, zugängliche und nachhaltige Heizlösungen bieten, nicht nur in den Niederlanden, sondern weltweit. Unser Auftrag fügt sich gut in das Bild der Schaffung von "Netto-Null-Städten" in ganz Europa ein, indem wir uns zusammentun, um Emissionsreduktionsziele zu erreichen und intelligente Städte für die Zukunft zu schaffen.

Die Macht der Städte

Die Städte haben nicht nur einen erheblichen Einfluss auf die Erreichung der Klimaziele, die in internationalen Rahmenwerken wie dem COP21-Abkommen von Paris festgelegt wurden, sondern auch darauf, dass unsere Reduktionsbemühungen gerecht sind und zum Wohlergehen der europäischen Bürger beitragen. Obwohl Städte nur 4% der Landfläche der EU einnehmen, beherbergen sie 75% der EU-Bürger, verbrauchen mehr als 65% der weltweiten Energie und sind für mehr als 70% der globalen CO2-Emissionen verantwortlich, so das Net Zero Cities Project.

Städte zeigen den Weg

Städte nehmen eine einzigartige Position als Vorreiter für Klimamaßnahmen und Innovationen auf globaler Ebene ein. Obwohl der Wandel entmutigend sein kann, sieht Sit & Heat diesen Übergang als Chance, positive Veränderungen herbeizuführen. Wir sind fest davon überzeugt, dass Städte in der Lage sind, neue Lebens- und Arbeitsweisen zu erforschen und gleichzeitig die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, angefangen bei einer der energieintensivsten und kohlenstoffproduzierenden Aktivitäten: dem Heizen. Wir arbeiten weiterhin mit den Städten zusammen, um sicherzustellen, dass die Maßnahmen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen gerecht sind und das Wohlergehen der europäischen Bürger fördern.

Wirtschaftlicher und ökologischer Nutzen

Städte profitieren in vielfältiger Weise von den innovativen Lösungen von Sit & Heat. Neben den Vorteilen für die Umwelt tragen unsere Heizungsinnovationen auch zur wirtschaftlichen Gesundheit der Städte bei. In ganz Europa haben sich die einst kargen Winterterrassen in lebendige und gemütliche Hotspots verwandelt, die in den kälteren Monaten immer mehr Kunden anlocken, um etwas zu trinken oder zu essen. Dieser Anstieg der Besucherzahlen führt zu höheren Einnahmen sowohl für die Unternehmen als auch für die Regierungen, wodurch eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung entsteht. Mehr Gastfreundschaft bedeutet mehr Tourismus und eine Vielzahl von Vorteilen für Städte und Regionen.

Vereinter Fortschritt

Wenn es um die Verringerung von Emissionen geht, klafft oft eine Lücke zwischen Unternehmen und Regierungen, wo Pläne schwer umzusetzen sind und Veränderungen nur langsam vorankommen. Mit unserer Arbeit stellen wir Städten, Regierungen und Unternehmen Fachwissen zur Verfügung, um die Umsetzung ihrer erklärten Ziele zu ermöglichen. Sit & Heat schneidet Programme und Pakete so zu, dass sie problemlos in die Pläne und Budgets der Städte passen und mit den geltenden Vorschriften und Richtlinien übereinstimmen. Es ist einfach, mit uns Kontakt aufzunehmen, und die Städte haben dies mit Leichtigkeit getan.

Vereinter Fortschritt

Unsere Zusammenarbeit mit den Regierungen hat Fortschritte gemacht, von unserer Teilnahme an der Initiative "Grüne Hauptstadt Europas" in Nijmegen bis zu unserer Zusammenarbeit in Den Haag. Derzeit laufen mehrere Projekte mit lokalen Regierungen und Gemeinden in Eindhoven, Leiden, Utrecht, Zandvoort, Breda, Haarlem, Apeldoorn und darüber hinaus. Indem wir die Art und Weise, wie wir unsere Terrassen in den Städten beheizen, revolutionieren, haben wir einen erheblichen Einfluss auf die Emissionen. Dies ist ein weiterer Schritt in der Mission von Sit & Heat, das Heizen nachhaltiger zu gestalten.

Die Herausforderung der grünen Gastfreundschaft

Im Rahmen der Green Hospitality Challenge tun wir uns mit dem Gastgewerbe der Stadt zusammen, um über 20 Terrassen nachhaltiger zu gestalten. Unsere Einführung innovativer Heizkissen, die den Wärmeverlust an die Außenluft minimieren sollen, verspricht bemerkenswerte Energieeinsparungen von bis zu 95%. Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer Netto-Null-Stadt. Die Green Hospitality Challenge in Arnheim führte zu einer Sensibilisierung von Betreibern und Kunden des Gastgewerbes für den erheblichen Energieverbrauch, der mit Gas- oder Stromheizungen verbunden ist. Dies hat zu beeindruckenden Einsparungen von 224.400 kWh und 66.659 kg CO2 geführt.

Die grüne Hauptstadt Europas: Die Rolle von Sit & Heat für den Erfolg von Nijmegen

Sit & Heat ist stolz darauf, Nijmegen bei der Erlangung des Titels "Grüne Hauptstadt Europas" im Jahr 2018 unterstützt zu haben. Durch die Verbreitung unserer innovativen Heizungsprodukte in der Stadt haben wir aktiv dazu beigetragen, das Umweltbewusstsein in der Stadt zu stärken. Sit & Heat arbeitet weiterhin eng mit Städten und Gemeinden an nachhaltigen Lösungen zusammen. Solche Projekte fügen sich nahtlos in die umfassendere Mission ein, Klimaneutralität zu erreichen und bis 2030 klimaneutrale Städte zu schaffen.

Bekundungen der Unterstützung und der Auswirkungen

Unser unermüdlicher Einsatz für die Bewältigung des Klimaproblems durch individuelles Heizen im Gegensatz zum Heizen mit Umgebungsluft hat uns Anerkennung eingebracht. Insbesondere haben wir die Unterstützung des Königs der Niederlande erhalten, der von unserem Ansatz zur Lösung dieses dringenden Problems tief beeindruckt war. Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Gemeinden haben die Bürger durch Subventionen Zugang zu unseren Produkten erhalten. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden häufig Außenheizungen aufgerüstet und emittierende Gasöfen und teure Elektroheizungen durch unsere Sitzheizungen ersetzt. Durch diese Optimierung wird nicht nur die Heizung, sondern auch das Aussehen verbessert, was sowohl den Unternehmen als auch der örtlichen Gemeinschaft zugute kommt.

EU-Politik in Aktion

Europa hat eine klare Haltung zu Klimaschutzmaßnahmen und ehrgeizigen Klimazielen eingenommen. Initiativen wie die Forschungs- und Innovationsprogramme von Horizon Europe, der europäische Green Deal und die EU-Mission "100 klimaneutrale Städte bis 2030" treiben Europa in eine nachhaltige Zukunft.

Schlussfolgerung

Sit & Heat setzt sich dafür ein, Klimapläne in die Tat umzusetzen, insbesondere im Bereich des nachhaltigen Heizens. Diese Reise bietet die Möglichkeit, den Klimawandel zu bekämpfen und das Leben zu verbessern. Durch innovative Heizlösungen und Partnerschaften mit Regierungen und Städten definieren wir das Heizen neu und ebnen den Weg in eine grünere Zukunft. Städte haben trotz ihrer geringen Fläche ein enormes Potenzial als Leuchttürme des Wandels. Unser Weg von Klimaplänen zu Klimamaßnahmen zeigt den kollektiven Fortschritt in unserer Mission, eine bessere, nachhaltige Zukunft zu schaffen.

Der wärmste Ort in den Niederlanden: 'Sit & Heat Plaza'.

Das "Sit & Heat Plaza" in der historischen Houtstraat in Nijmegen, Niederlande, ist eine faszinierende Kombination aus Geschichte, Wärme und außergewöhnlicher Gastfreundschaft. Dieser bezaubernde Platz hat sich im Laufe der Jahre nicht nur physisch verändert, sondern ist auch zu einem Beweis für die Leistungsfähigkeit kostensparender Heizlösungen für den Außenbereich geworden, die sowohl einheimische Kunden als auch Touristen anlocken.

Ein pulsierendes Zentrum im historischen Nijmegen

Wenn Sie die Houtstraat, die älteste Einkaufsstraße der Niederlande, hinuntergehen, werden Sie vom Sit & Heat Plaza" mit offenen Armen empfangen. In diesem einladenden Zentrum treffen sich Einheimische und Besucher, um köstliches Essen, leckere Getränke und vor allem die einladende Wärme zu genießen, die Sit & Heat bietet.

Umgestaltung von Terrassen: Die Neugestaltung eines Viertels

Ein gemütlicher Spaziergang durch das 'Sit & Heat Plaza' zeigt ein lebendiges Bild, mit Terrassen voller zufriedener Gäste. Was diese bekannten Gastronomiebetriebe mit ihren Terrassenanlagen erreicht haben, geht über ein neues Aussehen hinaus. Ihre Investitionen in die Terrassen haben den Platz belebt, mehr Besucher angelockt und die lokale Wirtschaft belebt.

Ein Dominoeffekt der Hitze

Für die Besitzer von Blonde Pater, Nibbles, Holt und Steven, war die Wahl von Sit & Heat eine logische Entscheidung. Diese Entscheidung löste eine Kettenreaktion aus, wobei Blonde Pater die Führung übernahm. Als sich die positiven Auswirkungen von Sit & Heat herumsprachen, zogen andere Unternehmen bald nach. Die Ergebnisse sind greifbar: mehr Besucher, ein verbessertes Restauranterlebnis und ein Engagement für ökologische Nachhaltigkeit.

Einzigartige Zweige, vereinte Wärme

Jedes dieser Lokale hat seinen eigenen Charme, bietet unterschiedliche Küchen, Getränke und einzigartige Gästeerlebnisse. Diese Persönlichkeit spiegelt sich auch in der Wahl der Kissen wider, aber sie haben alle eines gemeinsam: Sit & Heat. Ob es im Winter kalt oder im Sommer heiß ist, unsere Kissen sind ein fester Bestandteil der Sit & Heat Plaza-Terrassenstühle und bieten das ganze Jahr über ein komfortables Erlebnis.

StevenDie neueste Erweiterung des Sit & Heat Plaza, die Café-Bistro-Bar Steven, setzt voll und ganz auf die Wärmerevolution. Mit Nimma und maßgeschneiderten Lounge-Kissen Steven hinterlässt bereits einen bleibenden Eindruck in der lokalen Gastronomieszene.

Holt: Holt hat das "Sit & Heat Plaza" zu seiner zentralen Bühne gemacht und eine Vielzahl von Faktoren kombiniert, um ein besonderes Esserlebnis zu schaffen. Halten Sie Ausschau nach den charakteristischen beheizten Kissen, die die Stühle auf der Terrasse schmücken, darunter auch eine maßgeschneiderte Reihe von Nimma-Kissen.

Blonde Pater: Blonde Pater ist ein fester Bestandteil der Nimwegener Café-Szene und hat für jede Gelegenheit etwas zu bieten, vom Frühstück bis zum Drink. Die Gäste können den köstlichsten Kaffee genießen, der von ihrem spezialisierten Barista serviert wird, während sie sich auf maßgeschneiderten Nimma- und Lounge-Kissen entspannen. Inhaberin Nicky Maas sagt über die erfreuliche Resonanz der Gäste: "Die Resonanz unserer Gäste auf unsere Wärmekissen ist fantastisch."

Knabbereien: Im Sit & Heat Plaza, das für seine abwechslungsreiche internationale Küche bekannt ist, befindet sich das Nibbles. Hier können die Gäste köstliche Gerichte genießen, während sie in der Lounge sitzen und Nimma Stuhlkissendie für Komfort und Gemütlichkeit sorgen.

Sit & Heat Plaza: eine heiße Attraktion

Mit über 300 beheizten Sitzplätzen wird das "Sit & Heat Plaza" in den kälteren Monaten eine warme Attraktion sein. Die lebhafte Terrasse, die mit glücklichen und warmen Gästen gefüllt ist, ist der Beweis für die klugen Unternehmer, die in ihre Vision und ihr Vertrauen in unsere Produkte. Inoffiziell ist das Sit & Heat Plaza vielleicht der gemütlichste Ort der Welt - ein Ort, an dem Geschichte, Gastfreundschaft und Wärme zusammenkommen und der zu jeder Jahreszeit unvergessliche Erlebnisse bietet.

Ein Engagement für Nachhaltigkeit

Mit Gastwirten wie diesen vier, die sich für die Reduzierung ihrer Emissionen einsetzen, ist es kein Wunder, dass Nimwegen 2018 zur Grünen Hauptstadt Europas ernannt wurde. Diese stadtweite Anerkennung zeigt den großen Einfluss, den wir gemeinsam haben können, um eine ganze Gemeinschaft zu verbessern. Durch die Entscheidung für umweltfreundliche Lösungen wie Sit & Heat bleibt Nijmegen an der Spitze der Nachhaltigkeit und zeigt, wie kleine Veränderungen eine große positive Wirkung haben können.

Schlussfolgerung

Das 'Sit & Heat Plaza' im historischen Nimwegen bietet eine faszinierende Kombination aus Geschichte, Gastfreundschaft und Wärme. Diese beeindruckende Verwandlung, die durch kostensparende Heizlösungen für den Außenbereich ermöglicht wurde, ist ein überzeugender Beweis für die positiven Auswirkungen, die solche Innovationen auf lokale Unternehmen und Gemeinden haben. Ob es nun das sommerliche Ambiente ist, das die Besucher anzieht, um die Sonne zu genießen und sich auf unseren bequemen Stühlen zu entspannen, oder der winterliche Zufluchtsort, an dem die Kunden heiße Getränke in unseren schönen Restaurants genießen können, "Sit & Heat Plaza" ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel. Entdecken Sie diesen pulsierenden Ort, an dem jede Jahreszeit neues Leben in die älteste Straße Hollands, die Houtstraat, bringt, mit einer einladenden Kombination aus Wärme und Gastfreundschaft.

Subventionen für nachhaltige Terrassenheizungen: Kommunen drängen auf grünes Gastgewerbe

Immer mehr Gemeinden in den Niederlanden sind sich der Bedeutung der Nachhaltigkeit bewusst und wollen auf eine nachhaltige Zukunft hinarbeiten. Eine der Maßnahmen, die die Gemeinden ergreifen, um zu einer nachhaltigeren Gesellschaft beizutragen, ist die Bereitstellung von Zuschüssen für Gaststättenunternehmer, die ihre Terrassen nachhaltiger gestalten wollen.

Ein gutes Beispiel ist die Gemeinde Nijmegen, die während der Corona-Pandemie damit begann, Subventionen zur Verfügung zu stellen, um die Nachhaltigkeit von Terrassen zu verbessern. Ziel dieser Subventionen war es, Gastronomen zu ermutigen, energieeffiziente und nachhaltige Terrassenheizungen anzuschaffen, um die Außenheizung in Form von Heizkörpern (gasbetrieben und elektrisch) auf großen Terrassen zu ersetzen. Nach dem großen Erfolg wurde diese Maßnahme von mehreren Gemeinden in der Region aufgegriffen.

Andere Gemeinden wie Breda, Waalwijk, Haarlem und Eindhoven folgte dem Beispiel von Nijmegen und begann, Subventionen bereitzustellen. Die Stadt Eindhoven war sich der Notwendigkeit bewusst, die CO2-Emissionen zu reduzieren und die Stadt nachhaltiger zu gestalten. Ein wichtiger Teil davon ist die Reduzierung der Emissionen aus den traditionellen Heizungen auf den Terrassen der Gastwirte. Anfänglich war sich die Stadtverwaltung jedoch nicht über das Ausmaß des Problems im Klaren. Sit & Heat führte daher eine Untersuchung über die von traditionellen Heizgeräten in der Stadt verursachte Verschmutzung durch. Die Ergebnisse dieser Studie waren schockierend und zeigten, wie schädlich traditionelle Heizungen für die Umwelt sind. Die Stadtverwaltung von Eindhoven erkannte, wie wichtig es ist, etwas dagegen zu unternehmen, und beschloss daher, mit Sit & Heat zusammenzuarbeiten, um nachhaltige Terrassenheizungen zu fördern.

Subventionen bieten viele Vorteile für Gaststättenbetreiber. Schließlich kann die Anschaffung einer nachhaltigen Terrassenheizung eine beträchtliche Investition sein. Dank der Subventionen wird diese Investition jedoch viel attraktiver und die Unternehmer können leichter auf nachhaltige Lösungen umsteigen. Außerdem sind nachhaltige Terrassenheizungen viel energieeffizienter als herkömmliche Heizungen, was zu niedrigeren Energiekosten für den Unternehmer führt. Darüber hinaus ist der Ersatz herkömmlicher Heizungen durch nachhaltige Terrassenheizungen besser für die Umwelt, was in die Nachhaltigkeitsstrategie von immer mehr Gemeinden und Unternehmern passt.

Gemeinsam mit Gemeinden wie Nijmegen, Breda, Waalwijk, Haarlem und Eindhoven wollen wir Gaststättenbetreiber dazu ermutigen, in nachhaltige Terrassenheizungen zu investieren. Die Bereitstellung von Subventionen macht es für Unternehmer attraktiver, auf nachhaltige Alternativen wie unsere Sit & Heat-Heizkissen umzusteigen. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserem Heizkissen kann dazu beitragen, die CO2-Emissionen zu reduzieren und nachhaltige Gastgewerbebetriebe in den Niederlanden zu fördern.

Sind Sie neugierig, ob es in Ihrer Gemeinde Fördermöglichkeiten gibt? Oder möchten Sie mit uns über die Möglichkeit einer Förderung in Ihrer Gemeinde sprechen? Dann bitte Schauen Sie sich doch mal kontaktieren Sie uns.

Erstellen Sie Ihr eigenes Kissen auf unserer neuen Website

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf unserer neu gestalteten Website! Rechtzeitig zum Herbstwetter führen wir ein neues Design-Tool ein. Von nun an können alle Sit & Heat Sessel- und Sofakissen eingestellt werden leicht selbst zusammenstellen. Sie können das Ergebnis sofort in 3D sehen. Wählen Sie Ihr gewünschtes Modell, Polsterung, Farbe und Größe und bewundern Sie Ihr Kissen von allen Seiten. Praktisch: Vom Warenkorb aus können Sie kisses direkt bestellen, aber Sie können auch zunächst ein Angebot anfordern.

Entfesseln Sie Ihre Kreativität

Unter das Entwurfswerkzeug können Sie zwischen verschiedenen Oberstoffen wählen, wie dem feinen Stoff Agora Lisos oder dem gröber gewebten Agora Panama. Mit mehr als 100 Farben ist immer eine Farbe dabei, die zu Ihrem Hausstil passt. Mit einem Logo auf der Vorder- oder Rückseite können Sie dem Kissen den letzten Schliff geben. Bei Sofakissen wählen Sie immer die Länge, Breite und Dicke des Kissens und sogar die Position des Stromkabels. Sit & Heat stellt auch das perfekte Heizkissen für Sessel oder Sofas mit Rundungen her: Unser Designer fertigt dafür eine maßgeschneiderte Form an.

Berechnen Sie Ihre Ersparnisse

Abgerufen von die Website von Sit & Heat können Sie leicht berechnen, wie viel Energiekosten und CO2 Sie durch die Umstellung auf Heizgeräte einsparen können. Geben Sie die aktuelle Anzahl der Heizungen und die Anzahl der Sitzplätze auf der Terrasse ein, und Sie sehen sofort den Unterschied bei den jährlichen Kosten und dem Verbrauch. Mit unseren nachhaltigen Sitzkissen können Sie nicht nur auf der Terrasse Geld sparen. Auf unserer neuen Website finden Sie auch Heizkissen für Fußballstadien, für das Büro oder einfach zu Hause vor der U-Bahn.

So wärmt Sit & Heat das Gesäß eines Weltstars

Haben Sie schon einmal auf einem Sit & Heat Wärmekissen gesessen? Dann haben Sie Glück, denn Ihr Gesäß hat etwas mit einem sehr berühmten Gesäßpaar gemeinsam. Genauer gesagt, das Gesäß eines Mannes, der bereits sieben Mal zum besten Fußballer des Jahres gewählt wurde: Lionel Messi.

Wir von Sit & Heat sind vor allem für unsere beheizten Restaurantkissen bekannt, aber wir können auch in jeden anderen Stuhl eine Sitzheizung einbauen, den Sie sich vorstellen können. Sogar auf dem Stuhl von Messi am Rande des Fußballplatzes! Wir hatten die Ehre, Luxusstühle mit eingebauter Heizung für die Unterstände seines Fußballvereins Paris Saint-Germain zu liefern. Von nun an haben die Trainer und Reservespieler des französischen Spitzenclubs einen warmen Platz im eigenen Stadion.

Das ist natürlich... "Super cool!", sagt der kaufmännische Direktor Jeroen Diks. "Bei einem der Heimspiele sahen wir den Trainer von Manchester City, Joseph Guardiola, auf unserem Stuhl im Fernsehen sitzen. Bei einem anderen Spiel startet Messi von der Bank aus und man sah ihn auf unserem Stuhl sitzen. Es ist ein besonderes Gefühl, dass so große Namen aus der Welt des Fußballs auf unserem Produkt sitzen. Hier wird ein Kindheitstraum wahr!

Ein heißes Spiel

Die Sitzheizung scheint ein offenes Tor zu sein, denn auch den Zuschauern kann während des Spiels kalt werden. Deshalb sind wir eine Kooperation mit dem Sitzhersteller VDL Seating Systems aus Brabant eingegangen. Sie bauen unsere Heiztechnologie in die Klappstühle von Stadien in ganz Europa ein. So sind beispielsweise die Geschäftsleute von Feyenoord, Heerenveen, PEC Zwolle, Heracles, FC Volendam und NEC bereits warmgelaufen. "PSV kommt auch: Wir werden tausend Plätze der Wirtschaftstribüne beheizen", sagt Jeroen. "Für Unternehmer aus Nimwegen bleibt es etwas Besonderes, wenn sie bei einem Champions-League-Spiel auf Ihr Produkt stoßen. Wir haben auch die ersten beiden Angebote von englischen Vereinen erhalten! 

Nachhaltige Stadionheizung

Die eingebaute Sitzheizung von Sit & Heat ist ebenfalls energieeffizient. "Die maximale Leistungsaufnahme beträgt 40 Watt pro Stuhl. Ein Heizgerät kann bis zu 25.000 Watt verbrauchen. In einer Zeit, in der wir das Gas loswerden wollen und immer mehr auf Nachhaltigkeit achten, ist dies eine Alternative", sagt Jeroen. Keine CO2-Emissionen, keine Wärme, die an die Außenluft verloren geht, keine horrenden Energierechnungen für die Stadien und keine erfrorenen Beine für Spieler und Fans. Mit dieser warmen Win-Win-Situation wird Messi hoffentlich viele weitere Spiele gewinnen. 

Basierend auf dem Artikel von Mitchel Suijkerbuijk, der am 13-02-22 auf AD.nl erschien.

 
 
 
 
 
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Khaby Lame (@khaby00)

Khaby Lame trifft Messi mit den beheizten Sitzen von Sit & Heat im Hintergrund.

Die 10 Vorteile von Sit & Heat

Kennen Sie Sit & Heat, aber zögern Sie noch, ein eigenes Wärmekissen zu kaufen? Sit & Heat ist ein einzigartiges und nachhaltiges Produkt. Mit dem Kauf von Sit & Heat leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz. Mit diesen 10 Vorteilen von Sit & Heat werden Sie bald überzeugt sein und mit warmen Armen ins neue Jahr starten!

1. Umweltfreundlich und nachhaltig

Unsere Heizkissen sind umweltfreundlich. Die Heizkissen schalten sich selbst ab, so dass Sie keine Energie verschwenden. Außerdem geht die Wärme nicht an die Außenluft verloren, da Sie sie isolieren, sobald Sie sich auf das Kissen setzen.

2. Drahtlos

Unsere kabellosen Heizkissen ermöglichen es Ihnen, mit Sit & Heat überall zu sitzen. Draußen an langen Sommerabenden, drinnen auf dem Sofa im Winter oder im Büro. Außerdem können Sie die Heizung eine Stufe herunterdrehen, was gut für die Umwelt und Ihren Geldbeutel ist.

3. Bestimmen Sie die Wärme selbst

Das Heizelement der Sit & Heat Wärmekissen ist individuell einstellbar. Mit dem Drehknopf können Sie die Temperatur leicht erhöhen, verringern oder ausschalten.

4. Wiederaufladbar

Mit dem wiederaufladbaren Akku können Sie Ihr Wärmekissen über 4 Stunden lang genießen.

5. Allgemeines Gefühl der Wärme

Dank der eingebauten Heizung erleben Sie ein angenehmes und warmes Gefühl. Sit & Heat erwärmt Ihren Oberkörper direkt, da dieser Teil des Körpers die Organe enthält und Sie daher ein umfassendes Wärmegefühl verspüren.

6. Verschiedene Farben

Unsere maßgefertigten Kissen sind in verschiedenen Farben erhältlich, damit sie immer zur Einrichtung Ihrer Wohnung oder Ihres Büros passen. Außerdem sind die Außenbezüge abnehmbar, so dass man sie bei bis zu 40 Grad in der Waschmaschine waschen kann.

7. Bequem

Die Kissen sind weich und ermöglichen es Ihnen, die Wärme nach Ihrem Geschmack einzustellen. So haben Sie es immer warm und bequem.

8. Einfaches Aufladen

Unsere Wärmekissen lassen sich einfach mit einer Powerbank aufladen. Laden Sie die Powerbank an der Steckdose auf und verbinden Sie das USB-Kabel vom Wärmekissen mit der Powerbank. Auf diese Weise versorgen Sie Ihr Kopfkissen mit Energie.

9. Kosteneinsparung

Sit & Heat verbraucht nur 40 Watt, so dass Sie 95% an Energiekosten sparen.

10. Einzigartiges Design

Sit & Heat Wärmekissen werden aus hochwertigen Stoffen hergestellt und sind in allen Farben und Größen erhältlich. Unsere maßgeschneiderten Kissen sind für jedermann.

Möchten Sie mehr über die Wärmekissen und maßgeschneiderten Kissen von Sit & Heat erfahren? Dann kontaktieren Sie unseren Wärmecoach Jeroen unter 06-24563345 oder Besuchen Sie unseren Webshop hier.

Café Top 100 2019 angekündigt: Nimwegen ist Top-Lieferant für gute Cafés

Astrid Hendrikx | 20. November 2019

Mit der Café Top 100 veröffentlicht Misset Horeca jedes Jahr eine Liste der besten Cafés in den Niederlanden. Letzten Montag wurde die Café Top 100 bekannt gegeben und was stellt sich heraus? In diesem Jahr stellt Nijmegen nicht weniger als sieben Cafés des Rankings. Lesen Sie in diesem Blog, welche Cafés in Nijmegen Teil der Café Top 100 sind und warum die Jury so begeistert ist. Wussten Sie, dass die Hälfte der Cafés in den Café Top 100 Sit & Heat auf ihrer Terrasse haben?

Die besten Cafés in Nijmegen

Die Rangliste wird von einer Fachjury erstellt, die unangekündigte Besuche macht und die Cafés bewertet. Auffallend ist, dass drei Cafés in Nijmegen mit einer nachhaltigen Terrassenheizung ausgestattet sind. Das Café Faber, das St. Anneke und das Café De Opera haben Sit & Heat-Heizkissen auf ihren Terrassen. Übrigens sind diese Terrassen bei den Nimwegenern als gemütliche Winterterrassen bekannt. Lesen Sie unten mehr über ihre Bewertung und die anderen nominierten Cafés in Nimwegen.

Café Faber

Zunächst belegte das Café Faber Platz 25 in der Rangliste. Letztes Jahr war auch das Café Faber in der Rangliste vertreten, und auch dieses Jahr entschied sich die Jury für das Café: "Wir haben uns in diesen wunderschönen Ort verliebt. So etwas erhofft man sich als Richter, wenn man ein Café besuchen darf". Die Jury lobte die schöne Einrichtung, die große Auswahl an Bieren, das gute Personal und die angenehme Atmosphäre. "Ein Angestellter begrüßte uns, noch bevor wir die Terrasse betraten. Als ob er wüsste, dass wir da reingehen." Die Jury lobt auch die Speisekarte, die schön in Form einer Zeitung gestaltet ist (Fabertjeskrant). Außerdem ist Sit & Heat auf ihrer Terrasse gut vertreten.

Café St. Anneke

Auf dem 51. Platz liegt St. Anneke in der St. Annastraat in Nijmegen. Nach Ansicht der Expertenjury: "An vielen Tagen sehen alle Passanten, dass die Terrasse vor und seitlich des Cafés angenehm belebt ist. Die Terrasse hat die Anziehungskraft eines Magneten". An den kalten Tagen kann man bei St. Anneke's immer noch draußen sitzen, schön warm mit den nachhaltigen Wärmekissen von Sit & Heat. Außerdem gibt es eine schöne Auswahl an Weinen und Bieren.

Café De Opera

An 75. Stelle liegt das Café De Opera in der Koningstraat in Nimwegen. "Das Opera Nijmegen ist ein schönes Beispiel für ein (dunkles) braunes Café, und dann eine beeindruckende Batterie von etwa 20 Zapfhähnen und fast 100 Flaschenbieren". Außerdem war die Jury beeindruckt vom Wissen des Personals über das Angebot auf der Speisekarte. Nach Ansicht der Fachjury wird das Bier richtig serviert: mit der richtigen Temperatur, mit sauberen Gläsern und mit dem Logo und dem Filz dem Gast zugewandt. Neben Bier wird auch der Musik viel Aufmerksamkeit geschenkt: "Unsere Barmitarbeiter stellen ihre eigene Musikliste zusammen, um einen entspannten Nachmittag oder Abend zu untermalen. Freitags und samstags laden wir regelmäßig Musiker und DJs ein".

Bier & Häppchen

Beer & Bites in der Priemstraat in Nijmegen belegt den vierten Platz der Café Top 100. So ein Mitglied der Jury: "Einer der besten Kneipenbesuche der letzten Jahre! Beer & Bites bietet eine große Auswahl an Bieren und ist spezialisiert auf Bier-Lebensmittel-Kombinationen. Die Kombinationen bestimmter Biere mit Snacks sind nach Ansicht der Richter hervorragend.

Café Piet Huisman

An 54. Stelle steht das Café Piet Huisman in der St. Jacobslaan in Nimwegen. Die Kneipe sieht von innen aus wie eine Billardbar aus den Achtzigern. Dies verleiht dem Ort nach Ansicht der Jury jedoch einen einzigartigen Charme. Außerdem begrüßt das Personal jeden persönlich, und die Jury spricht sogar von einem der besten Cafés der Niederlande.

Verkostungsraum Beij Ons

Auf Platz 60 der Café Top 100 befindet sich der Proeflokaal Beij Ons am Daalsedwarsweg in Nijmegen. Nach Meinung der Jury kann man neben der großen Auswahl an Spezialbieren auch sehr gut essen: "Proeflokaal Beij Ons ist ein spezielles Biercafé mit einer überraschend guten Bierkarte, die viele niederländische Spezialbiere enthält. Das Essen ist besonders gut. Die Gerichte sind frisch, hausgemacht und abwechslungsreich. Die Qualität lässt nichts zu wünschen übrig." 

Arsenal 1824

Den 78. Platz belegt in diesem Jahr der Arsenaal 1824 am Arsenaalpoort in Nijmegen. Die Jury spricht von einem Musterbeispiel für ein heutiges Grand Café. "Schöner schlichter Look, modern, gemütlich,so die Jury. Das Angebot reicht von Spirituosen über Wein bis hin zu alkoholfreien Getränken und Bier.

Misset Horeca Cafe Top 100

Die jährliche Wahl der Café Top 100 wird von der Gastronomie-Fachzeitschrift Misset Horeca organisiert. Ein Café, das an diesen Wahlen teilnehmen möchte, muss sich selbst anmelden und für seine Teilnahme bezahlen.

Nachhaltigkeit spielt in der Fußballbranche eine immer wichtigere Rolle

Astrid Hendrikx | 16. November 2019

Nachhaltigkeit wird im Fußballsektor immer wichtiger. Immer mehr Fußballvereine bemühen sich um Nachhaltigkeit und entdecken, dass Energiesparmaßnahmen zu erheblichen Einsparungen führen können. Außerdem setzt sich der KNVB für einen nachhaltigeren Fußballsport ein und möchte Amateurvereine dabei unterstützen, umweltfreundlicher zu werden. Sind Sie neugierig auf die Maßnahmen, die Sie als Fußballverein ergreifen können? In diesem Blog stellt Sit & Heat einige intelligente Maßnahmen vor, die Sie für Ihren Club ergreifen können, um nachhaltiger zu werden.

Investitionen in erneuerbare Energien

Investitionen in nachhaltige Alternativen bieten die Möglichkeit, die finanzielle Position von Fußballvereinen zu stärken. Die Fußballvereine müssen mit steigenden Kosten und sinkenden Ausgaben für Sponsoren und Kantinen zurechtkommen, was sich negativ auf ihre Budgets auswirkt. Fußballvereine können in nachhaltigere Maßnahmen investieren, die langfristig zu niedrigeren Kosten, insbesondere zu niedrigeren Energiekosten, führen. Für Fußballvereine ist die Energie einer der größten Kostenfaktoren. Der KNVB initiiert daher gemeinsam mit den Verbänden Tennis (KNLTB) und Hockey (KNHB) den 'Green Club'. Der KNVB will Verantwortung übernehmen und auf eine CO2-neutrale Sportwelt hinarbeiten. "Wenn du es nicht für das Klima tust, tu es für das Geld", so der KNVB.

Der Grüne Club

Jeder Fußballverein kann sich für den Green Club anmelden. Ein Pilotprojekt mit 30 Vereinen zeigt, dass ein durchschnittlicher Sportverein 7000 € pro Jahr einsparen kann. Das Ziel vom "De Groene Club" ist es, 500 Vereine pro Saison zu einer nachhaltigen Unterkunft zu führen. Mit einem Fünf-Stufen-Plan hilft der Green Club den Clubs, innerhalb eines Jahres kostensparende Maßnahmen umzusetzen, die bis zu Tausende von Euro pro Jahr einsparen können. Das Beratungsprogramm wird vom Ministerium für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport finanziert.

Nachhaltige Stadionheizung

Die Stadionheizung ist ein kostspieliger Posten, der die Energierechnung der Fußballvereine erheblich in die Höhe treibt. Häufig werden Heizungen oder Öfen verwendet, wobei ein Großteil der Wärme an die Außenluft abgegeben wird. Eine energieeffiziente Stadionheizung hingegen sorgt dafür, dass die Wärme nicht verloren geht, und ermöglicht zudem 95% Energieeinsparungen. Zum Beispiel Stadionheizung in Form von beheizten Stühlen, Business-Sitzen oder Kunststoff-Schalensitze. Wussten Sie, dass Heracles Almelo, VV Noordwijk, Katwijk Quick Boys, VV Venlo und FC Dak bereits treue Fans des nachhaltigen Sitzheizungssystems von Sit & Heat sind? Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern spart auch Kosten. Als Fußballverein ist es auch gut für Ihr nachhaltiges Image.   

Kleine nachhaltige Maßnahmen

Schon kleine Maßnahmen können viel dazu beitragen, einen Sportverein nachhaltiger zu machen. Zum Beispiel kann ein Bewegungsmelder an der Innenbeleuchtung angebracht werden, so dass die Lampen in den Umkleideräumen automatisch ausgeschaltet werden können. Auch Türschließer, die Türen schließen, und die Kühlung von Bars können während der Woche mit einer einfachen Zeitschaltuhr ausgeschaltet werden. Die oben genannten nachhaltigen Maßnahmen können in jeder Sportbranche und Sportunterkunft umgesetzt werden. Darüber hinaus sind die beheizten Sitze von Sit & Heat für jedes Stadion geeignet.

Tipps zum nachhaltigen Heizen Ihres Hauses

Astrid Hendrikx | 24. Oktober 2019

Wir bereiten uns auf unsere beiden Lieblingsjahreszeiten vor: Herbst und Winter. Doch diese Jahreszeiten bringen auch Dinge mit sich, die die Umwelt belasten.
Mit diesen fünf Tipps sorgen Sie dafür, dass Ihr Zuhause auf nachhaltige Weise warm gehalten wird, ohne große Investitionen zu tätigen. Auf zum wärmsten und nachhaltigsten Herbst aller Zeiten!

coque pour telephone portableKlicken Sie hier zum Lesenbeste Replik-Uhren-Website 2020

1. Ein Grad niedriger

Stellen Sie das Thermostat standardmäßig ein Grad niedriger ein. Wählen Sie 19 statt 20 Grad. Jedes Grad mehr bedeutet einen Anstieg des Gasverbrauchs um 7%. Ziehen Sie sich drinnen etwas wärmer an. So können Sie zusätzlich 80 € pro Jahr sparen. 

2. Nachhaltiges Heizen

Nachhaltiges Heizen ist Ihre Antwort auf die Zukunft. Die Heizkissen von Sit & Heat erwärmen Ihren Oberkörper auf nachhaltige Weise, da keine warme Luft verloren geht und Ihr Körper direkt erwärmt wird. Darüber hinaus können Sie durch intelligentes Heizen erhebliche Einsparungen erzielen. Wussten Sie, dass Sie mit diesen Heizkissen jährlich 10% an Energiekosten sparen können? Außerdem können Sie aus vielen lustigen Farben wählen. Das Aufladen ist mit einer Powerbank ganz einfach, und Ihre Kissen halten stundenlang. Mit unseren Heizkissen können Sie das Thermostat auf jeden Fall ein paar Grad herunterdrehen.

3. Einbau eines Türschließers

Schließen Sie alle Türen im Haus und heizen Sie nur die Räume, in denen Sie sich aufhalten. Auf diese Weise können Sie etwa 240 € pro Jahr sparen. Ein Türschließer sorgt dafür, dass sich die Türen automatisch schließen. Diese Türfedern sind ab 5 € im Baumarkt erhältlich. 

4. Kerzen und Kuscheldecken auf dem Sofa

In den kalten Jahreszeiten sind wir natürlich auf der Suche nach Gemütlichkeit. Zünden Sie öfter Kerzen in Ihrer Wohnung an und verwenden Sie Plaids, Teppiche und Kissen für ein gemütliches Nestgefühl. Er trägt nicht nur zu einer angenehmen Atmosphäre bei, sondern macht Ihr Zuhause auch gemütlich und Sie sitzen schön warm auf der Couch.  

5. Nachts und bei Abwesenheit die Temperatur senken

Drehen Sie das Thermostat etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen auf 15 oder 16 Grad. Tun Sie dies auch tagsüber, wenn Sie nicht zu Hause sind. Ein Thermostat mit einer programmierbaren Zeitschaltuhr kann dies automatisch tun. Sie werden nicht weniger als 5 bis 8% Gas pro Jahr einsparen, was etwa 200 € entspricht.

Mehr Komfort auf Ihren Business-Sitzen mit langlebiger Sitzheizung

Astrid Hendrikx | 26. September 2019

Gemütlich auf der Businesstribüne Heimspiele genießen? Heutzutage kann man mit der Sit & Heat Stadionsitzheizung warm sitzen. Mit ein paar kleinen Elementen können Sie den ultimativen Komfort schaffen. Heracles Almelo, VV Noordwijk, Katwijk Quick Boys, VV Venlo und FC Dak haben dies bereits getan. Außerdem werden Sie Kosten sparen. Möchten Sie wissen, wie die Sitzheizung in Stadien funktioniert? Dann lesen Sie weiter.

Langlebige Sitzheizung

Heimspiele bei kaltem Wetter zu genießen, ist jetzt mit dem Sitzheizungssystem von Sit & Heat möglich. Sie können es auf den Business-Sitzen platzieren und es wird den Oberkörper des Zuschauers erwärmen. Das nachhaltige Sitzheizungssystem von Sit & Heat spart im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen bis zu 95% an Energiekosten. Sind Sie neugierig, wie viel Sie bei Ihrer Tribüne sparen können? Schauen Sie sich doch mal auf unserer Website um.

Optionen für Sportstadien

Sit & Heat kann in fast jeden Business-Sitz eingebaut werden. Wenn zum Beispiel Ihre Geschäftssitze noch nicht austauschbar sind, ist es möglich, Sit & Heat in Ihre Sitze einzubauen. Auf diese Weise können Sie jedem auf der Tribüne ein warmes Erlebnis bieten. Unser hauseigener Installateur wird das System schnell und einfach für Sie anschließen.

Interessant für Sponsoren

Die beheizten Sitze auf der Tribüne können für Sponsoren sehr interessant sein. Durch das Aufsticken eines Logos auf den Sitzen erhöhen die Großsponsoren ihre Sichtbarkeit. Außerdem trägt sie zu einem nachhaltigen Image bei.

Foto: Sit & Heat