FC Volendam

31. März 2022

Der FC Volendam ist ein niederländischer Fußballverein aus Volendam. Der Verein wurde am 1. Juni 1977 als Abspaltung des RKSV Volendam (1. Juni 1920) gegründet. Die Uniform besteht aus einem orangefarbenen Hemd und einer schwarzen Hose: Daher wird der Verein auch "The Other Orange" genannt. Die Heimspiele finden in der Kras-Stadion wo etwa 7.000 Zuschauer Platz finden.

Volendam hat bisher zweimal das Finale des KNVB-Pokals erreicht. Das erste Mal war 1958, als Sparta 4:3 gewann. Im Mai 1995 gewann Feyenoord nach einem 2:1-Sieg den Pokal. Die höchste Platzierung des Vereins war der sechste Platz in der Eredivisie in den Spielzeiten 1989/90 und 1992/93.

Charakteristisch für Volendam sind die vielen einheimischen Spieler mit Namen wie Schilder, Tol, Steur, Veerman und Jonk und die vielen Auf- und Abstiege in die und aus der Eredivisie. Der Botter, der immer über den Dijk reitet, wenn die Spieler befördert werden, heißt auch De Heen en Weer. Das letzte Mal, dass der Verein aus der Eredivisie abstieg, war in der Saison 2008/09. In der Saison 2021/22 belegte Volendam den zweiten Platz in der ersten Liga, was den direkten Aufstieg in die Eredivisie ermöglichte. Damit kehrte Volendam nach dreizehn Jahren auf das höchste Niveau zurück.

Sit & Heat
Innerhalb Das Kras-Stadion ist die Geschäftsloge des zukünftigen Präsidenten Jan Smit Dauerhaft beheizt mit brandneuen Stühlen von Sit & Heat.

Sit & Heat HQ
Cargadoorweg 31
6541 BT Nijmegen
+31 24 343 0415info@sitandheat.com
Sit & Heat Deutschland
Kramergrasse 32
82054 Sauerlach
Germany@sitandheat.com
+49 8104 647090germany@sitandheat.com
Auf dem Laufenden bleiben
Folge uns auf Social Media